Sei, wer du bist!

Sri Ramana Maharshi


Sri Ramana Maharshi
Sri Ramana Maharshi

Die Advaita Academy dient der Verbreitung der Lehre von Advaita Vedanta im Westen.

 

In der Advaita Academy beschäftigen wir uns mit dem Kern der Advaita Lehre. Der unpersönliche Kern kann als das "Nicht Greifbare", Unsichtbare, das Unmanifestierte oder Leerheit beschrieben werden.

 

Es ist eine Dimension jenseits der Sinneswahrnehmung, des Denkens und jeglicher mentaler Zusammenhänge.

 

Obwohl es im Advaita keine festgelegten Lehrkonzepte gibt, kann die angewandte Praxis in der Advaita Academy als Integrale AchtsamkeitSelbstergründung und Presence Bless (Präsenz Segnung) benannt werden.


Selbstergründung ist die Suche nach der UR-Quelle selbst, wobei das Objekt der Hinterfragung immer das "Ego-Ich" ist und in die Tiefe des Seins führt, zur Quelle allem Existierenden - Zum Kern - das EINE ohne ein Zweites - Advaita! Diese Quelle - das Absolute - ist die einzige Wirklichkeit und das wahre Wesen unseres Geistes.


In der Selbstergründung wird darauf geachtet, dass sich der Geist nach Innen wendet und nicht nach Außen, um sich nicht im Verstand zu verlieren.

 

Die meisten Menschen sind am Sichtbaren, am Manifestiertem ausgerichtet. Es ist die Suche nach Glück im Greifbaren, im Materiellen. Sie erschaffen sich mit ihrem Verstand eine eigene Welt, sind im konzep-tionellen Denken verhaftet und verfallen einem "imaginären Ich" (Ego), also einer Vorstellung vom "Ich".

 

Die einzige Möglichkeit herauszufinden, wer du wirklich bist ist, DAS zu SEIN, was Du BIST!
Nachdem jeder Mensch die wahre Natur IST, was soll also das Hindernis sein, ES zu SEIN?

Das Ziel ist, das zu leben, was du wirklich bist!

 

Wir haben die indische Lehre von "Nicht-Zwei" an unser westliches Leben angepasst, das sehr unterschiedlich zu der indischen Lebensweise ist. Wir nennen diese Anpassung "Presence Bless"